ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

Dachausstiege und -einstiege
(Reduziert auf das Zubehör von ESSMANN Flachdachfenster mit Echtglas)

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze

Die Dachausstiege sind individuell einsetzbar und in den Varianten Typ G (Gasfeder), ), Typ G (Gasfeder) mit LM-Kettenantrieb und Typ M (Motor) lieferbar. Je nach Nenngröße stehen dabei verschiedene Ausführungen zur gasfederunterstützten oder motorbetriebenen Öffnung zur Verfügung.


Alle Dachausstiege werden in Kombination mit der ESSMANN Lichtkuppel plus ausgeführt und werkseitig im entsprechenden Systemrahmen vormontiert und ausgeliefert.


Alle Dachausstiege sind nach DIN 18160 Teil 5 ausgelegt. Die standardmäßige Öffnungsweite von 1.100 mm ermöglicht einen sicheren und komfortablen Ausstieg. Die Öffnung der Lichtkuppel erfolgt generell stirnseits.


Zur Nachrüstung bei vorhandenen ESSMANN Lichtkuppeln vom Typ classic, 810 oder älter ist auch weiterhin der Dachausstieg Typ 6/1 als Nachrüstsatz lieferbar. Für den Einstieg von außen, z.B. in Zwischendecken, können alle Dachausstiege gleichzeitig auch als Dacheinstieg genutzt werden. 

Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen