ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

WPS Passivinfrarotsensor PIR30

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze
WPS Passivinfrarotsensor PIR30_1
Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Details

Passiver Infrarot WPS Sensor PIR30 für die WPS Steuerungen WPS und WPS2/B.

Der WPS Sensor überwacht kleine- oder großflächige Überwachungsbereiche mittels Bewegungserkennung durch passiven Infrarotanteil (PIR). Ein optional erhältlicher Deckeneinbaurahmen ermöglicht eine flächenbündige Montage in Zwischendecken o.ä..

Nenndaten Sensor:

  • Betriebsspannung: 12-30 V DC (-0 % / +15 %)
  • Stromaufnahme: ca. 20 mA bei 24 V DC
  • Objekterkennung: Passiv Infrarot (PIR)
  • Feldgrößen: max. 4 m Breite, mit Schiebereinsatz in jeweils drei Rasterstufen, einstellbar
  • Montagehöhe: max. 4 m
  • Empfindlichkeitseinstellung: Potentiometer
  • Signalausgang: 1 x potentialfreier Umschaltkontakt
  • Schaltstrom: 1 A bei 30 V DC
  • Funktionsanzeige: rote LED: leuchtet bei Detektion
  • Anschlussart: 5 m Anschlusskabel
  • IP Schutzart: IP 52 nach DIN EN 60 529
  • Gehäusematerial: Kunststoff, ABS
  • Farbe: schwarz
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +60 °C
  • Maße (B x T x H), inkl. Bügel: 140 x 34 x 62 mm

Nenndaten Deckeneinbaurahmen:

  • Gehäusematerial: Kunststoff, ABS
  • Farbe: Schwarz
  • Maße (B x H) Frontplatte: 147 x 47 mm

Informationen

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen