ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

Sanierungs-Sets

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze
Sanierungs-Sets_1
Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Details

Das Thema Sanierung steht immer stärker im Fokus von Architekten, Bauherren und Dachdeckerbetrieben. Der ESSMANN Kompetenzbereich reicht hier vom einfachen Austausch alter oder reparaturbedürftiger Lichtkuppeln bis hin zu kompletten Sanierungsmaßnahmen. ESSMANN Sanierungs-Sets können für alle Lichtkuppelfabrikate passend hergestellt werden und sind jederzeit umrüstbar für die tägliche Lüftung.

Auch Sanierungen von alten Glaslichtbändern können – unter Verwendung von ESSMANN Aufsetzzargen oder bauseitigen Zargen aus Holz, Stahl oder Beton – durch den Einbau von ESSMANN Lichtbändern mit bis zu 6 m Breite und in jeder gewünschten Länge erfolgen.

Wichtig bei jeder Sanierung:

  • Prüfung der Machbarkeit
  • eventuelle Beseitigung von Statik-Problemen
  • Erhaltung der typischen Architektur
  • realistische Kosten-/Nutzenanalyse

ESSMANN konnte in der Vergangenheit schon einige renommierte Objekte im In- und Ausland "retten" und ist auch bei aktuellen Projekten federführend.

Sanierungs-Sets 

Die ESSMANN Sanierungs-Sets
 bestehen aus bewährten ESSMANN Komponenten: einer Lichtkuppel, einem Sicherheitsrahmen und einem Sanierungsaufsetzkranz. Der ESSMANN Sanierungsaufsetzkranz hat eine Bauhöhe von 15 cm, ist wärmegedämmt und besteht aus Hart-PVC.

Das ESSMANN Sanierungs-Set ist für alle Standardgrößen von ESSMANN Lichtkuppeln sowie auf Anfrage als Sondergröße bzw. für alle Fremdfabrikate lieferbar. Die Ermittlung der notwendigen Daten und Maße erfolgt anhand der Checkliste "Sanierung und Reparatur von Lichtkuppeln".


Einsatzbereiche:

  • einfache Auswechselung vorhandener Rauch- und Wärmeabzugsgeräte
  • bei nachträglicher zusätzlicher Wärmedämmung; zur Erfüllung der Flachdachrichtlinie
  • oder wenn nachträglich die Lichtkuppel als Rauch- und Wärmeabzugsgerät dienen soll (dann werkseitiger Einbau des RWG in den Sanierungsaufsetzkranz)

Für die Reparatur oder Sanierung von Lichtkuppeln, auch von Fremdfabrikaten, stehen Sets zur Verfügung, die ein leichtes Austauschen ermöglichen.


Standard

Lichtkuppeln:

Für die standardmäßige Reparatur oder Sanierung von Lichtkuppeln, auch von Fremdfabrikaten, bietet ESSMANN Reparatur- und Sanierungssets an, die ein leichtes Austauschen der Lichtkuppeln ermöglichen.

Lichtbänder:

Bei der klassischen Sanierung von gewölbten, Sattel- und Shed-Lichtbändern von ESSMANN oder anderen Herstellern wird ein neues Lichtband auf eine bestehende Konstruktion gesetzt:

  • Glasscheiben werden in Absprache mit dem Kunden demontiert und entsorgt.
  • Abriss der vorhandenen Unterkonstruktionen (bauseits) laufender Betrieb, Unfallverhütungsvorschrift in Absprache mit dem Kunden.
  • reine Lichtbandlösung nach dem Abriss.
  • neue Zargen werden mit dem neuen Lichtband montiert.

Ob mit speziellen Sanierungs-Sets oder mit Individuallösungen – ESSMANN liefert auch hier alles aus einer Hand. 


Individual

ESSMANN entwickelt neue Lichtband-Lösungen mit anspruchsvoller Anforderung für gewölbte sowie Sattel- und Shed-Lichbänder – sowohl für eigen als auch für Fremd-Fabrikate – und setzt diese auch um:

  • Glasscheiben werden demontiert und entsorgt.
  • Unterkonstruktion bleibt erhalten und wird mit neuen Profilen saniert.
  • Demontage bei laufendem Betrieb, Unfallverhütungsvorschrift in Absprache mit dem Kunden.
  • Abriss in Absprache mit dem Kunden (falls erforderlich).

Informationen

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen