ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

Lamellenlüfter

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze
Lamellenlüfter_1 Lamellenlüfter_2 Lamellenlüfter_3 Lamellenlüfter_Referenz_1 Lamellenlüfter_Referenz_2 Lamellenlüfter_Referenz_3 Lamellenlüfter_Referenz_4 Lamellenlüfter_Referenz_5 Lamellenlüfter_Referenz_6 Lamellenlüfter_Referenz_7 Lamellenlüfter_Referenz_8 Lamellenlüfter_Referenz_9 Lamellenlüfter_Referenz_10 Lamellenlüfter_Referenz_11
Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Details

ESSMANN Lamellenlüfter zeichnen sich durch Robustheit, Stabilität und Zuverlässigkeit aus und sind zudem einfach zu montieren. Im Flachdach sind sie bereits ab 3° Neigung und auch für den Wand- und Glaseinbau bestens geeignet.

Die Lamellenlüfter bestehen im wesentlichen aus einer 2 mm starken korrosionsbeständigen Aluminium-Kant-Schweißkonstruktion, die den Geräterahmen zur Aufnahme der unterschiedlichen Lamellenausführungen bildet. Dichtbürsten an den Längsseiten reduzieren die Leckageverluste.

Die Lamellen selbst sind mit gegossenen Aluminium-Seitenteilen spannungsfrei verbunden und werden über eine Schubstange geöffnet und geschlossen. Durch die seitliche Lagerung wird die Lamellenführung sichergestellt, so dass auf Einfassungen für die Lamellenausfachung verzichtet werden kann und dadurch mehr Lichtfläche und weniger Wärmebrücken vorhanden sind. Die Seitenteile sind mit schraubbaren Aluminium-Bolzen doppelt in Nylonbuchsen gelagert. Dies ermöglicht den Austausch einzelner Lamellen zu Reparaturzwecken. An der Lamellenunterkante ist zudem eine elastische Dichtleiste aus EPDM eingearbeitet.

Zur optimalen Anpassung an vorgegebene bauliche Gegebenheiten stehen drei Lamellen-Varianten zur Verfügung:

• einschalige Aluminium-Lamellen
• doppelschalige Aluminium-Lamellen
• doppelschalige Polycarbonat-Lamellen

Die Lamellenlüfter sind in jeder gewünschten Abmessung lieferbar und auch für den Einbau in der Fassade geeignet. Für den Einau ins Dacher erfüllen sie  die Anforderungen nach DIN EN 12101-2 und sind somit auch als Rauch- und Wärmeabzugssystem zugelassen.

Zusätzlich können die Lamellenlüfter noch mit einer Schlechtwetterfunktion ausgestattet werden. Die durchdachte Konstruktion innenliegender, wettergeschützter Lüftungsklappen ermöglicht auch bei Regen und Schnee eine natürliche Lüftung durch die Ableitung der verbrauchten Raumluft.

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen