ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

Insektenschutzgitter

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze
Insektenschutzgitter_1 Insektenschutzgitter_2
Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Details

Insektenschutzgitter für Lichtkuppeln mit Lüftungsfunktion
Das ESSMANN Insektenschutzgitter besteht aus einem weiß beschichteten Aluminiumrahmen. Ein Gazegewebe mit einer Maschenweite von 1 x 1 mm ist in dem Rahmen mit einem Kederband eingefasst, defekte Gazegewebe können so schnell ausgetauscht werden. Für die verschiedenen Linearantriebe sowie für den mechanischen Hub- oder Spindelöffner ist eine Bürstendichtung in dem Rahmen integriert. Das Insektenschutzgitter wird auf dem Aufsetzkranz der Lichtkuppel montiert. Eine Reinigung des Gazegewebes vom Dach aus ist problemlos. 

Insektenschutzgitter für Lichtkuppeln mit Rauch- und Wärmeabzugsgerät Typ F6-D
Das Insektenschutzgitter besteht aus 3 Aluminiumrahmen in denen das Gazegewebe eingekedert ist. Der mittlere Rahmen ist starr und schützt den Bereich des NRWG. Die äußeren Rahmen sind beweglich, bei einer Auslösung des Rauch- und Wäremabzugsgerätes klappen die Rahmen mit der Lichtkuppel auf. Dadurch wird der aerodynamische wirksame Abzugswert Aa-Wert) nur minimal verändert, gegenüber einer Lichtkuppel ohne Insektenschutzgitter.

Das Insektenschutzgitter für Rauch- und Wärmeabzugsgeräte ist zugelassen nach DIN EN 12101-2.
Optional ist das Gazegewebe in Edelstahl lieferbar.

Informationen

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen